Sie suchen nach einem günstigen, belastbaren Bodenbelag, welcher gleichzeitig pflegeleicht und vielseitig ist?
Mit dem Sie sowohl natürlich-rustikale, als auch moderne Stimmungen erschaffen können?
Dann ist Laminat genau das Richtige für Sie!

Was hat Laminat zu bieten?

Dank ihres intelligenten Schichtsytsem sind Laminatböden besonders strapazierfähig und belastbar. Der ursprüngliche Aufbau stellte sich aus drei Schichten zusammen: Als oberste Schicht die Deckschicht, dann folgte die Trägerplatte und abschließend der Gegenzug. In der heutigen Zeit besteht bereits die oberste Schicht aus zwei Schichten und zwar aus der Schutz-, und Dekorschicht. Die Schutzschicht wiederum besteht aus mehreren Lagen Melaminharz, welche vor Flecken und Stößen schützt. Auf Grund der Dekorschicht, welche wie eine stabile Fototapete agiert, ist dieser Bodenbelag so vielseitig. Dank einem digitalen Druck sind so jegliche Optiken realisierbar – ob Holz, Stein oder Keramik.


Familie liegend auf Laminatboden

Entwicklung von Laminatböden

Heutzutage hat der Laminatboden schon einige Entwicklungen durchgemacht und nach wie vor bringen Hersteller neue Eigenschaften zum Vorschein. Authentische Optiken werden durch die angewendete, zum Teil synchrone, Oberflächenstrukturierung zur Realität. Selbst Erfahrene haben schon Schwierigkeiten manche Laminatböden von einem Parkettboden zu unterscheiden. Als Beispiel wären hier die Dielen von KRONOTEX der Serie Mammut Plus zu nennen, diese sind mit dieser authentischen Synchronprägung ausgestattet.

Ob Kinderzimmer, Diele oder sogar Gewerbe – dieser Bodenbelag ist für alles gewappnet

Dieser Bodenbelag kann sich beinahe an alle Anforderungen anpassen. Sie benötigen einen besonders belastbaren Fußboden, da der Raum besonders intensiv genutzt wird? Dann achten Sie besonders auf eine hohe Nutzungsklasse. Diese teilen sich in drei Sparten ein: Einmal die Sortierung im reinen Wohnbereich von 21 – 23 – dabei steht 21 für eine niedrigere, 22 für mittlere und 23 für eine starke Nutzung. Zusätzlich gibt es noch eine Sortierung für gewerbliche Bereiche, jeder dieser ist für stark genutzte Privatbereiche geeignet. Diese ist in vier Stärken gegliedert, wobei ein Laminatboden mit der Nutzungsklasse 31 bspw. für Hotelzimmer geeignet ist und ein Boden mit der Nutzungsklasse 34 bereits für Kaufhäuser oder generellen Verkaufsgeschäften. Als letztes gilt noch die Kennziffer für Industrieräume zu erwähnen, von Nutzungsklasse 41 – 43, allerdings ist diese schon sehr speziell.

KRONOTEX Mammut Plus - D3570

KRONOTEX – Mammut Plus D3650

Wussen Sie schon?


Laminat wurde 1977 in Schweden entwickelt und kam 3 Jahre später auf den Markt. Das Wort stammt ursprünglich von dem lateinischen Wort „lamina“ und bedeutet „Schicht“.




Besuchen Sie uns

Unsere Ausstellung in Asemissen –
überzeugen Sie sich selbst!



So erreichen Sie uns